Modul A - Klassische Massage

  • Moduleinführung auf die Lernplattform Moodle ist in der Regel der Start im Modul A. Es beinhaltet 2 Präsenzveranstaltungen und Eigenstudium der Medizinischen Fachsprache in der Grundlage mittels Blendend-Learning. Auch Quereinsteigende haben die Chance an dieser Lerneinheit teilzunehmen.
  • Sie können sich am Körper orientieren, kennen die Knochen und wissen wie sie gebaut sind. Sie kennen den Gelenkaufbau. Sie kennen die oberflächlichen Muskeln und wissen, wo sie befestigt sind. Sie kennen ihre lateinischen Namen. Sie kennen die Schichten und Zellen der Haut und weiterer Gewebe.
  • Sie kennen die Regeln der Biochemie und wissen wie die Zellen aufgebaut sind. Sie erklären an einem Beispiel die funktionellen Vorgänge in der Zelle. Sie beschreiben die anatomische Lage des Herzens und der Blutgefässe und erklären die Funktion des Herz-Kreislaufssystem.
  • Sie kennen die Hygienemassnahmen in der Massagepraxis und wenden sie an. Sie sind fähig die Massage an der Körpervorderseite mit unterschiedlichen Griffen zu bearbeiten und wissen, wann Sie die Griffe nicht anwenden dürfen.
  • Sie sind fähig, mit unterschiedlichen Griffen die Körperrückseite zu bearbeiten und können ein Massagekonzept erstellen.

Die nächsten Kurse mit freien Plätzen

 

Referenzliste

Hier äussern sich Ehemalige zu den Ausbildungen und zeigen was sie heute tun.

Sandra Binz

Cindy Jacquat

Daniela Heinemann

Marc Heiniger